Selenium – ein einfacher Test

Selenium ist installiert und man hat sich die Oberfläche schon mal angeschaut. Dann ist es jetzt Zeit für die ersten Gehversuche.
Wenn man die Oberfläche (unter dem Menüpunkt Extras>Selenium IDE) aufruft, startet Selenium sofort mit der Aufzeichnung der Tätigkeit, erkennbar an dem gedrückten “roten Knopf”. Will man das nicht, dann sollte man dies mit einem Klick ausschalten.
Alles, was man nun im Browser macht, wird aufgezeichnet und in einer eigenen Sprachen namens “Selenese” protokolliert.
Um dem Ganzen einen kleinen Rahmen zu geben, habe ich mir ein einfaches kleines Szenario ausgedacht.

Testszenario
Folgendes kleines Szenario soll untersucht werden:
1) Aufruf der Admin-Seite von WordPress
2) Eingabe von Username und Passwort
3) Einloggen
4) Ausloggen

Zugegeben: anspruchsvoll ist anders, aber als erster Gehversuch mag das reichen.

Aufzeichnung des Szenarios
Mit Öffnen der Selenium IDE über das Extras Menue des Browsers startet auch schon die Aufzeichnung. Alle Aktionen, die aktuelle Webseite betreffend, werden aufgezeichnet.
Als Basis URL (Base URL) habe ich in Selenium www.bernhardwilmer.de angegeben.
Sie sollten nach Möglichkeit eine eigene WordPress Installation nutzen. Ansonsten fehlt Ihnen die Möglichkeit, die Schritte nachzuvollziehen. Meine Domäne bernhardwilmer.de sollten Sie natürlich in dem Beispiel durch Ihre Domaene (z.B. ihredomaene.de) ersetzen.

Starten wir nun die Aufzeichnung des Szenarios. Sie können mitverfolgen, wie Selenium diese Aktion aufzeichnet und einen “open” Befehl dazu generiert.

In dem sich öffnenden Dialog wird nun der Benutzername (im Beispiel “wilmer”) und das Passwort (im Beispiel “IrgendeinPasswort”) eingetragen und die Eingabe mit Klick auf “Anmelden”.
Nach dem Anmelden erfolgt sofort die Abmeldung und ein Klick auf den Link, der zurück auf die Hauptseite führt. Fertig ist der Test!
(Natürlich ist mein Passwort nicht “IrgendeinPasswort”. Deswegen wird der Test auf meiner Seite so nie funktionieren …)
Den aufgezeichneten Testfall noch unter “Selenium_Test” gespeichert und das ganze sieht wie folgt aus.
Selenium_Test_fertig

Test automatisiert ablaufen lassen
Dann soll nun der Test doch mal automatisert ablaufen. Zu erwarten ist, dass es nicht einfach so durchläuft, schließlich ist das Passwort ja falsch. Es wird also einen Fehler geben, der auszuwerten und zu interpretieren ist.
Klick auf “Play entire Testsuite” startet den Lauf. Das Ergebnis sieht man im folgenden Bild.
selenium_test_fehler
Nach Aussage von Selenium wurde der Abmelden Link nicht gefunden. Aber das ist ja nicht das eigentlich Problem, denn wie man sieht ist das Passwort falsch. Eine Anmeldung hat also nicht stattgefunden und somit kann auch der Link nicht gefunden werden.

Ausblick
So kann man natürlich noch keinen sinnvollen Test erstellen. Deshalb geht es in einem nächsten Artikel darum, wie man sicherstellen kann, dass z.B. die Anmeldung tatsächlich stattgefunden hat und wie man Seleniumtests in eine gegebene Testumgebung einbinden kann.

This entry was posted in Beruf, Technik and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>